Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Gesundheit > Klinikum Karlsbad > Demenz: Ursachen, Symptome und Perspektiven

Klinikum Karlsbad

Demenz: Ursachen, Symptome und Perspektiven

10.02.2020

Neurologin Dr. Anca Rightmire spricht am 20. Februar 2020 ab 19 Uhr am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach über den möglichen Umgang mit der schleichenden Krankheit.

Portrait von Frau Dr. Anca Rightmire

 

Die Anzeichen für Demenz können vielfältig sein: Allgemeine Vergesslichkeit kleiner Alltäglichkeiten, häufiger werdendes Fernbleiben von sozialen Aktivitäten sowie das Verlernen gewohnter Tätigkeiten sind nur einige der möglichen Symptome.

Wenn enge Freunde oder Angehörige stutzig werden, ist der Prozess oft schon eine Zeit fortgeschritten. Viele Unstimmigkeiten ergeben erst in der Retrospektive mit Blick auf eine eventuelle Demenzerkrankung Sinn. Um andere Ursachen auszuschließen, ist ein allgemeiner Check-up beim Arzt empfehlenswert. Bestimmte Symptome können nämlich auch das Ergebnis von Medikamentennebenwirkungen, Mangelerscheinungen oder Depressionen sein.

Infoabend rund um das Thema Demenz

Über Demenz und ihre Ursachen, Symptome und Perspektiven klärt Neurologin Frau Dr. Anca Rightmire am Donnerstag, den 20. Februar 2020 ab 19 Uhr beim monatlichen Gesundheitstreff im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach auf. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte sind herzlich eingeladen und folgen bitte der Beschilderung auf dem Klinikgelände.