Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Amtliche Bekanntmachungen > Sanierung der Straße „Zum Wiesengrund beginnt am Montag, 27.04.2020

Amtliche Bekanntmachungen

Sanierung der Straße „Zum Wiesengrund beginnt am Montag, 27.04.2020

22.04.2020

Ausführung der Sanierung erfolgt in drei Bauabschnitten / Deckeneinbau erfolgt am Bauende über den gesamten Bereich / Vollsperrungen erforderlich

 

Am Montag, 27.04.2020 beginnt die Sanierung der Straße „Zum Wiesengrund“ im Ortsteil Ittersbach. Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten abgewickelt, zum Bauende erfolgt der Fahrbahn-deckeneinbau für die gesamte Maßnahme.

Während der einzelnen Bauabschnitte wird im jeweiligen Bauabschnitt eine Vollsperrung erforderlich und zum Fahrbahndeckeneinbau ist eine Vollsperrung des gesamten Bereichs für 2 bis 3 Tage notwendig.


Bauabschnitt 1

Der Bauabschnitt liegt zwischen dem Anwesen Zum Wiesengrund 3/1 („obere Einfahrt Breitwiesenring) und der Einmündung Zum Wiesengrund / Untere Grabenäcker. Hierbei ist die Zufahrt in die „obere Einfahrt“ Breitwiesenring für die Anwohner von der Lange Straße her möglich; ebenso ist eine Zu- und Abfahrt über die „untere Einfahrt“ Breitwiesenring gegeben und auch die Fahrbeziehung Zum Wiesengrund / Untere Grabenäcker ist möglich. Nach der zuerst stattfindenden Kanalsanierung erfolgen das Verlegen der Wasserleitung, die Kabelverlegearbeiten und anschließend er Straßenvollausbau.

Die voraussichtliche Dauer des ersten Bauabschnittes ist bis Ende Juli geplant.

 

Bauabschnitt 2

Im zweiten Bauabschnitt, der zwischen den beiden Einfahrten des Breitwiesenrings beginnt und sich bis zur Einmündung Talwiesenweg erstreckt, ist eine Zu- und Abfahrt in den Breitwiesenring nur noch über die „obere Zufahrt“ von der Lange Straße aus möglich. Aus Richtung Pfinztalstraße kommend ist die Zufahrt über den Talwiesenweg und die Straße Zum Wiesengrund in den östlichen Teil der Straße Zum Wiesengrund und auch in den Talwiesenweg sowie Untere Grabenäcker möglich.

Auch in diesem Abschnitt werden nach der Kanalsanierung die Wasserleitung verlegt und die Kabelverlegearbeiten ausgeführt, bevor der Straßenvollausbau erfolgt.

Für diesen Bauabschnitt ist ein Zeitraum in Anschluss an BA 1 bis Ende September geplant.

 

Bauabschnitt 3

Im dritten Bauabschnitt, der sich dann von der Einmündung Lange Straße bis zur „oberen Einmündung“ Breitwiesenring auf der Straße Zum Wiesengrund erstreckt, ist die Zufahrt zum Breitwiesenring und zum Baugebiet über die Pfinztalstraße und den Talwiesenweg möglich. Hier werden ebenfalls nach der Kanalsanierung die Wasserleitung verlegt und die Kabelverlegearbeiten ausgeführt, bevor der Straßenvollausbau erfolgt.

Für diesen Bauabschnitt ist ein Zeitraum bis Ende November eingeplant.

 

Deckeneinbau

Im Anschluss an die drei genannten Bauabschnitte ist der Fahrbahndeckeneinbau mit einer Dauer von 2 bis 3 Tagen geplant, während dieser kann der gesamte Bereich nicht befahren werden.

 

Während der gesamten Bauzeit besteht auch eine ausgeschilderte Umleitung über die Lange Straße (Richtung „Im Kirchle“) und die Straße Zum Wiesengrund. Eine Zu- und Abfahrt zu den Grundstücken kann je nach Baufortschritt nicht durchgehend gewährleistet werden, wird aber soweit als möglich gewährleistet. Bezüglich der Regelungen zur Müllabfuhr verweisen wir auf das Infoschreiben, das die Anwohner erhalten haben.

 

Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme.