Karlsbader Mitteilungsblatt

Gemeindebücherei

Aktuelles

07.05.2020

Die Gemeindebücherei ist wieder geöffnet!
Ab dieser Woche ist die Gemeindebücherei unter Einhaltung der Corona-Hygienevorgaben wieder zu den normalen Öffnungszeiten sowohl für Ausleihe, als auch Rückgabe der Medien geöffnet. Es können sich immer nur 5 Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten und nur mit einem Sicherheitsabstand von mindesten 1,5m . Die Medienauswahl und -ausleihe soll zügig vonstatten gehen. In der Bücherei steht ein Desinfektionsmittelspender zur Handdesinfektion zur Verfügung.
Die Intenet-PCs und Lese- und Arbeitsplätze können vorerst nicht genutzt werden.
Wir empfehlen das Tragen eines Atemschutzes! Danke für Ihr Verständnis!
Gerne können Sie auch weiterhin über unseren Web-Katalog Medien aussuchen und uns eine mail mit den gewünschten Medien schicken. Wir stellen die Sachen dann für Sie bereit!
Zur kontaktlosen Medienrückgabe steht während der Öffnungszeiten der Bücherei eine Rückgabebox an der Bücherei-Tür im Neuen Rathaus bereit.

● Buchtipp, Spende eines Buchpaten
Jukia Voss: Hilma af Klint - Die Menschheit in Erstaunen versetzen.
Biographie. S. Fischer Verl., 2020.
Groß, radikal, ihrer Zeit voraus - Hilma af Klint (1862-1944), die Pionierin der abstrakten Malerei: Sie schuf mehr als 1000 Gemälde, Skizzen und Aquarelle und hat die Malerei revolutioniert. Schon vor Kandinsky oder Mondrian malte sie abstrakte Werke, die durch ihre Farben und Formen zutiefst beeindrucken. Und sie war eine Frau von großer Freiheit und Zielstrebigkeit, die sich bewusst den Regeln des männlich dominierten Kunstbetriebs entzog. Sie wusste, dass sie ihrer Zeit voraus war: Mit siebzig Jahren verfügte sie, dass ihre Bilder erst 20 Jahre nach ihrem Tod zu sehen sein sollten.
Hilma af Klint war eine schwedische Malerin, deren Neuentdeckung als die kunsthistorische Sensation der vergangenen Jahre gilt. Auf Basis umfangreicher Recherchen erzählt Julia Voss jetzt das ungewöhnliche Leben dieser Ausnahmekünstlerin, zerstört zahlreiche Klischees und Mythen und zeichnet zugleich das Bild einer Epoche, in der die weltpolitischen Umbrüche nicht nur die Malerei revolutionierten.
Da Buch ist ab sofort in der Bücherei ausleihbar. Vielen Dank an den Buchpaten!

● Antolin-Bücher
Wir haben während der Corona-Schließzeit ganz viele Bücher mit Antolin-Aufklebern versehen. So sieht man schon beim gang durch die Regale, welche Bücher Teil des Leseförder-Programms Antolin sind. Das Programm wir in vielen Schulen genutzt. Die Kinder lesen bestimmte Bücher und bekommen danach Fragen zu den Büchern gestellt und erhalten Punkte für richtige Antworten. Mehr Informationen unter www.antolin.de .

● Ausleihe von e-Medien (Onleihe) in der Gemeindebücherei Karlsbad
Mit einem Lese-Ausweis aus der Gemeindebücherei Karlsbad können  Sie das Angebot des Bücherei-Verbundes eBooks & more - Bibliotheken Mittlerer OberRhein nutzen! Sie können aus einem Bestand von über 25 000 E-Medien auswählen und sich Titel auf Ihren PC, Ihr Tablet, Ihr Smartphone oder Ihren e-book-Reader herungterladen. Einen Flyer mit weiteren Informationen bekommen Sie in der Gemeindebücherei. Die Möglichkeit der Recherche im Katalog besteht auch ohne Leseausweis. Schauen Sie einfach unter www.onleihe.de/more . E- Medien können 24 Stunden am Tag von Ihrem PC zuhause aus oder direkt auf ein Lesegerät heruntergeladen werden!