Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Baumaßnahme der Straße „Zum Wiesengrund“ gestartet

Redaktionelle Berichte

Baumaßnahme der Straße „Zum Wiesengrund“ gestartet

05.05.2020

Projekt mit geplanten Kosten von circa 1,5 Millionen Euro soll zum Jahresende abgeschlossen werden

Am 27. April  begann die Firma Grötz aus Gaggenau mit der umfangreichen, grundlegenden Sanierungsmaßnahme in Karlsbad-Ittersbach. Der Gemeinderat hatte die Firma bei der letzten Gemeinderatssitzung am 4. März beauftragt. Bei der Straße „Zum Wiesengrund“ handelt es sich um eine Erschließungsstraße im Wohngebiet zwischen der Lange Straße und dem Talwiesenweg. Sie befindet sich auf diesem  Streckenabschnitt von rund 200 Metern in einem sehr schlechten Zustand.  Aufgrund der vielen Aufbruch- und Schadstellen sind dringende Sanierungsmaßnahmen erforderlich, auch der Kanal ist marode. Im Zuge der Sanierung der Kanalisation und Wasserleitung wird auch die Straße komplett erneuert. Die Straßenlage und Führung wird sich an der vorhandenen Straße orientieren. Größere Abweichungen und Veränderungen der Trasse und Gradiente sind aufgrund der beidseitig bestehenden Bebauung nicht möglich. Die Straße „Zum Wiesengrund“ weist im Bestand eine Gesamtausbaubreite von 9,35 m auf. Sie ist in eine Fahrbahnbreite von 5,35 m und einem einseitigen Gehweg mit einer Regelbreite von 1,50 m unterteilt. Die Befestigung der Verkehrsflächen erfolgt in bituminösem Fahrbahnbelag und gepflasterten Gehwegen. Zudem soll in allen Fällen der Kanal ausgetauscht und größere Rohre eingesetzt werden. Im oberen Teil der Straße befinden sich Rohre mit mehr Fassungsvermögen (DN 700) im unteren Teil mit weniger (DN 500). Mit dem Ausbau der Straße soll auch der Ausbau von Breitband erfolgen, zudem sind behin-dertengerechte Gehwegübergänge geplant. Das Ingenieurbüro Kirn – Beratende Ingenieure – aus Pforzheim hat die Baumaßnahme geplant und betreut sie.

Gestartet ist die  Baumaßnahme der Straße „Zum Wiesengrund“.

Mittlerweile Geschichte: Die Straße vor Baubeginn.

Fotos: Gemeinde Karlsbad

 

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik