Karlsbader Mitteilungsblatt

Kindertagesstätte "Die kleinen Strolche" e.V.

Kunstprojekt bei den kleinen Strolchen

04.05.2020

In der Osterwoche kam der Osterhase bei allen kleinen und großen Strolchen zu Besuch und stellte den Kindern eine kleine Überraschung vor die Haustür:

Nun sind schon wieder einige Wochen vergangen, in denen die Kinder nicht in die Kita konnten und so haben sich die Erzieherinnen überlegt, wie man den Strolchen daheim in dieser ungewöhnlichen Zeit eine kleine Freude machen kann.

So bekam jedes Kind eine Mappe mit Mitmach-Materialien nach Hause geliefert, darunter Bilder zum Ausmalen, Rätsel, Lieder und einen Brief der Erzieherinnen. In dem Brief wurden die Kinder dazu eingeladen, sich an einem gemeinschaftlichen Kunstprojekt am Zaun und Eingang der Kita zu beteiligen (natürlich unter Berücksichtigung der Abstandsregeln, falls mehrere Kinder zeitgleich dort sein sollten).

Das Gartentor wird in einen riesigen Webrahmen verwandelt, den die Kinder mit mitgebrachten und bereitgestellten Bändern und Schnüren in ein gemeinsames Kunstwerk verwandeln dürfen.

Außerdem gibt es an der Haustür die Möglichkeit, mit selbst gesammelten Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Zweigen und Blumen ein Mandala zu gestalten.

Auch ein Kinderbriefkasten wurde dort eingerichtet, in den die Kinder Botschaften und Bilder für die anderen Kinder und ihre Kita-Freunde einwerfen können, die dann von den Erzieherinnen aufgehängt werden, so dass man immer wieder einmal vorbeischauen kann um zu sehen, was es Neues gibt.

Viele Kinder waren schon da und haben das Angebot der Kita genutzt und neben vielen schönen gemalten Bildern gibt es auch einen Ausflugstipp für die Kita-Freunde.

 

Wir sind gespannt, wie sich das Kunstprojekt in der nächsten Zeit weiterentwickeln wird  und wünschen allen Kindern und ihren Familien eine gute Zeit.