Ukraine-Krieg und  Flüchtlingsaufkommen

Wohnungsangebote zur Unterbringung geflüchteter Personen aus der Ukraine gesucht

>> Weitere Informationen finden Sie hier

ARCHIV: Verkehrsverein Karlsbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Nachruf

21.06.2020 – 21.07.2020

Der Verkehrsverein Karlsbad trauert um sein ältestes Mitglied Stefan Selinger, der mit beinahe 100 Jahren verstorben ist. Er war fast 40 Jahre Mitglied in unserem Verein und hat die Ziele und Arbeit des Verkehrsvereins, auch und gerade in seiner aktiven Zeit als Ortsvorsteher und Gemeinderat,  stets positiv mitverfolgt und damit maßgeblich unterstützt. Wir sind ihm über den Tod hinaus zu Dank verpflichtet und werden sein Andenken in Ehren halten.
Seinen Angehörigen wünschen wir Gottes Trost zu diesem Abschied.