Karlsbader Mitteilungsblatt

Pfadfinderbund Süd - Stamm Cherusker

Pfadfinderstamm Cherusker vom VDI ausgezeichnet

29.06.2020

Der renommierte Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat unser Konzept der Pfadfinderprobe „Techniker“ ausgezeichnet und es mit der Übergabe von über 30 Bau- und Experimentierkästen gefördert!

Was ist unsere Idee hinter diesem Konzept?

Wir möchten Kindern – Jungen wie Mädchen und gleich welcher Vorkenntnis – spielerisch und ohne Leistungsdruck mit vielerlei Themenfeldern des täglichen Lebens vertraut machen – so auch mit den Grundlagen der Mechanik und Elektrik.

Uns war aufgefallen, dass hauptsächlich Kinder von Eltern aus technischen Berufen – und dann zumeist Jungen – mit technischem Spielzeug Interesse für technische Zusammenhänge entwickeln. Als wir die Möglichkeit hatten, auf einem Lager mit geliehenen Fischertechnik-Baukästen auszuprobieren, ob sich nicht einfach alle Kinder für Zahnräder, Getriebearten, Übersetzungen und Konstruktionen interessieren konnten, landeten wir einen Riesenerfolg – die tollsten Maschinen wurden gebaut.

Eine Phantasie-Maschine. (Das Bild wurde im Februar aufgenommen.)

So kam der Gedanke schnell auf, diese Kompetenzen weiterzuentwickeln und den offensichtlichen Wissensdurst zu stillen.

Als Grundlage eigneten sich die sogenannten „Tüchtigkeitsproben“, bei denen sich Kinder etwa ein halbes Jahr mit einem festen Thema beschäftigen und als Anerkennung ein Abzeichen für ihre Pfadfindertracht erhalten. Zuletzt hatten die Kinder aus unseren Gruppen das Abzeichen für den „Briefmarkensammler“, den „Handwerker“ oder den „Künstler“, erhalten, als nächstes sollte also der „Techniker“ folgen.

Ein kindgerechtes, spielerisches Konzept wurde entwickelt, das in verschiedenen Altersstufen unterschiedliche Akzente setzt – bei den älteren Pfadfindern nehmen wir etwa die Elektrizität besonders unter die Lupe.

Von Anfang an war es jedoch klar, dass wir sinnvollerweise nur auf relativ teures Lehrmaterial angewiesen waren. Daher haben wir das Projekt dem VDI zur Förderung vorgeschlagen. Die Idee überzeugte die Ingenieure, die dem Pfadfinderstamm Cherusker vergangene Woche eine großzügige Sachspende von zahlreichen Elektro- und Mechanikbaukästen zukommen ließen.

 

Internet: www.pfadfinder-karlsbad.de

Kontakt: Erik Scholtz, Gotenstr. 17, Tel. (07202) 2170

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik