Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Abt. Volleyball

28.06.2020

Wussten Sie schon?

Unsere Mixed-Mannschaft hat vergangene Runde als Spitzenreiter abgeschlossen und konnte auch von Corona nicht vom ersten Platz verdrängt werden. Daher sind wir in die Bezirksliga Mixed Süd aufgestiegen und treffen in der kommenden Spielzeit auf manche unbekannten Gegner. Wie wir die Meisterfeier nachholen werden steht wegen der gegenwärtigen Beschränkungen noch nicht fest.

Beginn der Spielrunde 2020/21 ist am 10. Oktober mit einem Heimspiel gegen CVJM Karlsruhe und CRK Eggenstein. Da die vergangene Spielrunde nicht in der Halle abgeschlossen werden konnte und seit März wegen der fiesen kleinen Viren auch kein Trainingsbetrieb in der Halle mehr möglich war, werden wir uns in der kurzen Vorbereitungsphase nach den Sommerferien sehr intensiv auf die neue Runde vorbereiten müssen – zumal dort sicher stärkere Gegner auf uns warten als in der abgelaufenen Saison. Bis dahin halten wir uns in erster Linie auf der Beachanlage fit.

Sport im Freien ist erlaubt

Bereits seit ein paar Wochen ist das Volleyballspielen auf Sand bei Einhaltung der bekannten Abstands-und Hygieneregeln wieder erlaubt. Dank Mara Pesarras Engagement und Vorbereitung konnten wir bisher schon mehrmals in kleinen Gruppen trainieren. Wir sprechen uns kurzfristig intern über die Einteilung der Gruppen ab und dokumentieren die Anwesenheit wie vorgeschrieben. Nun hoffen wir, dass wir ab dem 1. Juli auch wieder in etwas größeren Gruppen trainieren und bei schlechtem Wetter auch wieder die Halle nutzen können. Auch für das Indoortraining hat Mara einen Hygieneplan erstellt, den wir mit anderen Sparten des SVL abstimmen. Sobald es grünes Licht von der Gemeinde gibt, können wir dann auch bei Bedarf wieder in die BECKER-Halle. Bis dahin gilt:

Trainingszeiten

Beachtraining bei gutem Wetter auf der Anlage hinter der Wagenburg. Teilnahme nur nach Absprache. Weitere Infos unter: info@svl-volleyball.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik