Karlsbader Mitteilungsblatt

Karlsbad-Mutschelbach

Kirchliche Nachrichten aus Mutschelbach

27.07.2020

Evangelisches Pfarramt Mutschelbach

Wiesenstr. 2, 76307 Karlsbad

Liebe Gemeindeglieder,

wir sind auch in der Corona-Zeit gerne für Sie da. Das Pfarramt ist für Publikumsverkehr geöffnet, mit den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Pfarramtssekretärin Elena Di Palo

Tel. 07202-8738,  E-Mail: pfarramt@kirche-mutschelbach.de oder www.kirche-mutschelbach.de, Bürozeiten: Montag 8.00-10.00 Uhr und Donnerstag 17.00-18.30 Uhr

Pfarrerin Annette Stier-Monninger

Tel. 07202-3989767, E-Mail: annette.stier-monninger@kbz.ekiba.de. Gespräche, wenn Bedarf, gerne. (Vakanzverwaltung bis auf Weiteres)

Wir laden herzlich zum Gottesdienst und unserer Gebetsrunde ein (unter dem gebotenen Schutzkonzept):

Sonntag, 02.08., 10 Uhr: Gottesdienst in der Oberen Kirche, mit Prädikantin Ilse Lohmann

Mittwoch, 05.08., 19:30 Uhr: Gebetsrunde in der Waldenserkirche

Weitere Angebote in der Corona-Krisenzeit:

* „Gesangbuchlieder zum Angewöhnen“: Jede Woche stellt unsere Bezirkskantorin Anke Nickisch ein neues, bekanntes oder auch unbekanntes Lied vor, singt und spielt es. Sie finden es auf unserer Homepage (www.kirche-mutschelbach.de., Aktuelles) mit vielen weiteren Infos.

* Offene Kirchen (täglich von 10-18 Uhr) als Orte für das persönliche Gebet, mit wechselnden Impulsen, die Predigt des Sonntags z.B. liegt zum Mitnehmen aus.

* Abendläuten um 19:30 Uhr als Einladung zum gemeinsamen Abendgebet in den eigenen vier Wänden.

* Bücherhäusle am Parkplatz Gemeindezentrum. Hier können Sie sich aus dem vielseitigen Sortiment mit gutem Lesestoff für die Sommerferien versorgen.

* Impulse und Infos aus dem Pfarramt per Mail (melden Sie sich bitte im Pfarramt, wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten)

Neues von unserem Gospelchor „Connected Voices”

Kaum hatten wir unsere Namensänderung von „Gospelchor Mutschelbach“ in „Connected Voices“ bekannt gemacht, um mit erweitertem Programm neu durchzustarten, da entließ uns die Coronakrise in eine langdauernde Sing- und Probepause, die leider immer noch andauert. Am 9. Juli gab es ein gemütliches Wiedersehen der Chormitglieder mit ihrem Chorleiter im Freien – natürlich ohne Gesang und mit Abstand! Wir sind zuversichtlich und hoffen, nach den Sommerferien im September wieder mit unseren Chorproben starten zu können.

Sehr gefreut hat uns eine Spende in Höhe von 250 € der VR Bank Enz plus für den Kauf neuer Notensätze. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

Gerade in dieser Zeit, in der Einnahmen aus Konzerten in der Chorkasse fehlen, sind wir für jede Spende sehr dankbar! Näheres bei Ellen Bäumer Tel. 07202-409673.

Es begleitet uns als Spruch durch die Woche: „Führt euer Leben wie Menschen, die zum Licht gehören, denn ihr gehört zum Herrn, unserem Gott. – Das Licht bringt als Ertrag lauter Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit.“ (Epheser 5,8.9)

Bleiben Sie behütet und zuversichtlich!

Ihre Pfrin. Annette Stier

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik