Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Leichtathletik

03.08.2020

Tolle Leistungen bei Vereinsmeisterschaften

Mit den Vereinsmeisterschaften am Sonntag, 26.7. fand der erste offizielle Leistungstest im SONOTRONIC Sportpark seit Lockerung der Beschränkungen statt. Große und Kleine Sportler waren zusammen mit dem Nachbarverein aus Reichenbach und Gästen aus Bruchhausen in einem kleinen Mehrkampf mit Einlagewettbewerben auf der Jagd nach den ersten "Titeln" in dieser Saison. Begonnen haben die U8 und U10 mit einem Kila-Mehrkampf, der auch die noch fehlenden Ergebnisse für die Sportabzeichen liefert sollte.  Die anderen Klassen folgten ab 11 Uhr mit Mehrkämpfen und Einlagewettbewerben. Auch unsere Senioren nutzten die Vereinsmeisterschaften für einen kleinen Formtest. Leider haben wir an diesem Tag auf jegliche Zuschauer verzichtet aber dafür dürfen wir uns über die zahlreichen Helfer bedanken, die beim Aufbau und der Durchführung dieser Veranstaltung geholfen haben. Ohne sie wäre die Sportveranstaltung so nicht durchführbar gewesen. Insgesamt waren - nicht zuletzt aufgrund der Auflagen der Corona-VO und des Hygienekonzepts des DLV - im zweiten Teil der Veranstaltung mehr als 50 Personen rund um den Wettkampf erforderlich. So galt es beispielsweise bei allen Würfen, die Geräte vor und nach dem Wettbewerb zu desinfizieren sowie dafür zu sorgen, dass nach jedem Wurf Kugel, Diskus, Speer oder Ball wieder zum entsprechenden Athleten zurück gebracht werden, da während des Wettkampfes jede Sportlerin und jeder Sportler ein "persönliches" Wurfgerät hatte. An Kampfrichter und Helfer mit Handschuhen werden wir uns wohl gewöhnen müssen.

Die bis zur Obergrenze von 100 teilnehmenden Sportlern "freien" Plätze haben wir anfragenden Athletinnen und Athleten aus anderen Vereinen zur Verfügung gestellt. Diese haben es mit tollen Leistungen gedankt. So warfen Leia Braunagel (SCL Heel Baden-Baden) und Jerome Schwager (TV Rheinzabern) die Diskusscheibe beeindruckende 51,55m (Leia) bzw. 45,77m weit. Mit dem Speer konnte Nils Enderle mit neuer Bestleistung von 43,31m aufwarten und auch Michelle Bodemer glänzte bei den Frauen im Kugelstoßen mit neuer Bestleistung von 10,02m.

Vom Winde verweht waren leider die 10,97 Sekunden von Tom Anderer (Reichenbach) über 100m - ebenso wie die 12,21m im Dreisprung von Lisa Engfer (Stuttgarter Kickers). Freuen durfte sich Nele Zwirner (LG Region Karlsruhe), die mit zulässiger Windunterstützung die 100m Hürden in 14,66 Sekunden lief und damit das Ticket für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften gelöst hat. 

Bei den U12-U16 wurden bei den Vereinsmeisterschaften Mehrkämpfe ausgetragen. Als Vereinsmeister im Dreikampf (Sprint, Weitsprung und Ballwurf) konnten gekürt werden:

Elina Massinger (W10), Lucie Henkenhaaf (W11), Lilli Pallmann (W12), Francesca Ströbele (W13), Fynn Völkle (M10), Ben Ziegler (M11), Julian Linke (M12) und Julian Schmidt (M13). Fast alle konnten auch den Vierkampf ihrer Klasse gewinnen. Dank eines tollen Hochsprungs von 1,44m konnte sich bei den M12 Paul Wenz an Julian vorbeischieben und die Reihenfolge auf dem virtuellen Treppchen zu seinen Gunsten verändern. 

In der U16 wurde ein Vierkampf aus 100m, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen ausgetragen. Siegreich waren   Eva Link (W15) und Fabian Storek (M14).

 

Siegerehrungen haben wir an diesem Tag nicht durchgeführt. Die Jüngsten durften ihre "Laufurkunde" gleich nach Hause nehmen, nachdem sie das Abschlusseis genossen hatten.  Bei den U12 und älter wurden die Ehrungen im Training nachgeholt.  

Freuen tut sich die ganze an diesem Tag versammelte Leichtathletik-Familie auch darüber, dass es unserem jungen Athleten wieder besser geht, der an diesem Tag leider in die Klinik gefahren werden musste. 

Alle Beteiligten waren sich am Ende einig, dass ein solches Format im Zusammenspiel der Vereine wiederholenswert ist - hoffentlich dann nicht mehr auf nur 100 Teilnehmer beschränkt. Nochmals DANKE an alle, die mit angepackt haben !!!

Alle Ergebnisse sind auf www.svl-leichtathletik.de nachzulesen. Hier sind auch Bilder der Veranstaltung veröffentlicht.

Sportfest Karlsruhe

Einen guten letzten Test vor den Sommerferien machte Fabian Storek beim Sportfest in Karlsruhe 4.2. Über die 800m konnte er in einem optimal besetzen Lauf seine persönliche Bestzeit um über sechs Sekunden auf 2:25min verbessern. Eine tolle Leistung, die Hoffnung auf eine Teilnahme an den anvisierten Meisterschaften im Herbst macht. 

 

Jubiläum Stadionsanierung
Am 28.7.20 vor zehn Jahren ging es los!

Der Gemeinderat machte den Weg frei, dass der SVL die Gemeindesportanlage im Erbaurecht übernehmen kann um die marode Anlage  umzubauen und mi teiner Tribüne zu erweitern. Eine Menge Arbeit folgte! Ein großer Dank hier schon einmal in aller Kürze an alle Helfer und Unterstützer, die uns bei dem Bau unterstützt haben und auch in den letzten zehn Jahren zu den sportlichen Erfolgen in dem nunmehr "Stadion im SONOTRONIC Sportpark"!
Coronabedingt gab es nur ein spontanes Gläschen im Rahmen des Fitness- und Zehnkampfteams um des Datums zu gedenken aber passend zum Termin um wie um zu zeigen, dass die Unterhaltung des Stadions auch in Zukunft eine Daueraufgabe darstellt haben fleißige Helfer zwei marode Bäume auf der Anlage gefällt um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Vielen Dank!
Wir hoffen, dass zum Jubiläum der Einweihung im nächsten Jahr mehr möglich ist! 

Sommerferien

Die Sommerferien haben begonnen. Die Sparte wünscht allen aktiven und passiven Sportlern eine schöne Ferienzeit und allen, die in den Ferien mit dem Training pausieren danach wieder einen guten sportlichen Einstieg.
Wir hoffen, daß Training und der Wettkampfeinstieg nach den Sommerferien weitergeführt werden kann. Wir freuen uns schon auf euch!

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik