Karlsbader Mitteilungsblatt

Skiclub Karlsbad

SCK Rennrad Team auf Tour

20.09.2020

Dank einer Einladung führte die Radtour der Gruppe 4 des SkiClubs Karlsbad, am Dienstag den 15.Sept., nach Altrip an die „blaue Adria

Strahlend blauer Himmel, herrlicher Sonnenschein, ein kleiner Hauch von Wind, Radlerherz was willst du mehr. Punkt 10:00 starteten acht SCK Pedaleure Richtung Norden, Pfinztal, Hagsfeld, Grabener- Allee über Leopoldshafen zur Fähre. Eine Überfahrt in die Pfalz, Leimersheim, Hördt, nach Sondernheim wurde im Cafe „ zur alten Ziegelei“, direkt am Rhein gelegen, das leibliche Wohl befriedigt.

BILD  im Anhang   … ohne Kühltürme, im Hintergrund KKW

v.l.n.r. Charly Scheibl, Hans Riehm, Reinhold Kaul, Sepp Hofmann, Hubert Schwab, Josef Lustig, Joachim Kuch, Herbert Büch.

Germersheim, um die Insel Grün, bevor es nach Lingenfeld an Badeseen  vorbei uns der Europa- Radweg wieder nach Norden Richtung Speyer führte. In Speyer schon zur Tradition gewordene Einkehr in der Gelateria bei „Maama“ Bertolini schlotzten wir genusssüchtig, (Corona konform) im schattigem  „Gästegarten“ unser Eis.

Ein Blick zum Dom, vorbei am SeaLife Center drehte die Strecke wieder nach Norden. Tempohärte war hier angesagt, Reffenthal, Ottersdorf entlang verschlungener Altrheinarme war nach 109,6 Km das Ziel „Blaue ADTRIA“ in Altrip erreicht.

Nach einem Sprung ins erfrischende Wasser des „Schwanenweihers“ wurden die Räder verladen, auf den Clubeignen Radanhänger, um anschließend sich dem genüsslichen Teil des Abends zu widmen.

Ein dickes fettes Dankeschön an unsere Gastgeber Monika u. Hans für die EINLADUNG, für das Kulinarische, das dazugehörige Nass, für euren Aufwand sowie eure Gastfreundschaft.

Wir, die 4. Gruppe des SCK RR Team, sagen merci.

Ein Lob und Anerkennung an die acht Aktiven (der Ü 60 Gruppe)  für ihre sportliche Leistungen, diszipliniertes, Gruppen dienliches Fahren, bei einem respektablen Schnitt von 26,7  Km/h,  sowie für ein hoch zu achtendes Gut das kollegiale Miteinander, Jeder für Jeden.

Diese Ausfahrt war wieder ein sportlich, aber auch physisch gesehen ein Genuss mit dem Drang nach mehr…

 … bis bald, beim erfolgreichen SCK Rennrad-Team

(Autor: SCK-Rennrad-Team)