Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Coronasituation bringt weitere Absagen mit sich

Redaktionelle Berichte

Coronasituation bringt weitere Absagen mit sich

06.10.2020

Hoffnung auf Impfstoffversorgung im Jahr 2021

„Die weiter nötige Vorsicht in der Corona-Pandemie und die Bestimmungen insbesondere zu  Großveranstaltungen ermöglichen kein sicheres und vor allem unbeschwertes Veranstaltungserlebnis“, so Bürgermeister Jens Timm. Diese Situation veranlasst ihn dazu, die Herbstveranstaltungen der Gemeinde nicht zuzulassen. Darüber hinaus findet auch der Neujahrsempfang 2021 nicht statt. Die gemeindlichen Termine Kammerkonzert 11. Oktober, Kerwemarkt am 20. Oktober, Weihnachtsmarkt in Langensteinbach (4. bis 6. Dezember) sowie der Nikolausmarkt in Mutschelbach (28. und 29. November) sind abgesagt. Die Karlsbader Selbstständigen haben ihre Veranstaltungen Kunst- und Kürbisnacht am 17. Oktober sowie Verkaufsoffener Sonntag am 18. Oktober ebenfalls abgesagt. Bereits Mitte Juli sind die Gemeinde Karlsbad und die Karlsbader Selbstständigen aus der offerta 2020 (24. Oktober bis 1. November) ausgestiegen. „Ich bin vorsichtig optimistisch, dass nach einer erfolgreichen Impfung in Deutschland im Laufe des Jahres 2021 sich die Situation grundlegend verbessert“, so Timm abschließend. 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik