Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Lebendige Ein- und Ansichten zu den Ergebnissen der Bürgerbefragung

Redaktionelle Berichte

Lebendige Ein- und Ansichten zu den Ergebnissen der Bürgerbefragung

29.09.2020

Erster Videoimpulsvortrag gut angelaufen – beteiligen lohnt sich!

Auch wenn es noch eine kleine Runde war und es einige Anlaufprobleme zu bewältigen galt so war das Fazit doch positiv: Der erste Videoimpulsvortrag am Dienstag, 22. September ging gut über die Bühne. Bernhard Goldschmidt von SPES (Studiengesellschaft für Projekte zur Erneuerung der Strukturen) moderierte das Format. In diesem gaben Pablo Rischard und René Markovits von AGP (AGP Sozialforschung - ein Institut an der Evangelischen Hochschule Freiburg) anhand von Folien einen Überblick über die Ergebnisse der Bürgerbefragung. Die Gelegenheit zu Rückfragen wurde seitens der Teilnehmer genutzt. „Wir freuen uns auf die nächsten vier Videokonferenzen und ermuntern ausdrücklich zur Teilnahme“, so Bernhard Goldschmidt und Koordinator Hans-Dieter Stößer von der Gemeinde Karlsbad. Mitmachen lohnt sich, weil die komplexe Materie in Themenblöcke aufgeteilt und mit  Informationen und Praxisbeispielen daran angeknüpft wird.

Termine und Anmeldeprocedere:

Dem Abdruck eines Themenblocks im Mitteilungsblatt folgt regelmäßig am Dienstag der Folgewoche der dazugehörige Videoimpulsvortrag. Die weiteren Themen und Termine sind:  

 

Zuhause Wohnen

Mitteilungsblatt: 01.10.2020

Videoimpulsvortrag: 06.10.2020 von 18 bis 20 Uhr

 

Alltagsversorgung

Mitteilungsblatt: 22.10.2020

Videoimpulsvortrag: 27.10.2020 von 18 bis 20 Uhr

 

„Mobilität“

Mitteilungsblatt: 05.11.2020

Videoimpulsvortrag: 10.11.2020 von 18 bis 20 Uhr

 

„Neue Wohnformen“

Mitteilungsblatt: 26.11.2020

Videoimpulsvortrag: 01.12.2020 von 18 bis 20 Uhr

 

So können Sie an dem Videoimpulsvortrag teilnehmen:

-       Anmeldung per Email an dieter.stoesser@karlsbad.de

(bis spätestens am Veranstaltungstermin um 12 Uhr).

-       Nach Ihrer Email-Anmeldung erhalten Sie den Link für das entsprechende „Zoom-Meeting“.

-       Empfehlung: Fangen Sie am Dienstag möglichst bereits um 17.30 Uhr an, sich online zu schalten.

-       Natürlich können Sie sich auch gleich für alle Videoimpulsvorträge anmelden!

 

Teilnehmer am ersten Videoimpulsvortrag Dienstag, 22. September. Screenshot: SPES

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik