Infos zum Corona-Virus (COVID-19)

Auf dieser Seite und den weiteren Seiten finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus (COVID-19) für die Gemeinde Karlsbad. Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir die Seite aufgeteilt und Unterseiten angelegt.

Wir bemühen uns, die Seiten möglichst aktuell zu halten. Ganz aktuelle Entwicklungen sind aber nicht immer sofort auf dieser Seite verfügbar. Deshalb empfiehlt sich parallel die Information über die öffentlichen Medien (Rundfunk, Fernsehen, Radio, etc.).

Die neuesten Informationen finden Sie auf dieser Übersichtsseite. Weitere Themen finden Sie auf den verlinkten Seiten (über die Schaltflächen in der rechten Spalte oder die Navigation in der linken Spalte).

Ihre Gemeindeverwaltung Karlsbad

Aktuelle Änderungen, Fassungen und Gültigkeiten der Corona-Verordnungen des Landes

>> Corona-Verordnungen des Landes


Hinweis:

Die früheren Fassungen der jeweiligen Verordnungen haben wir aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht mehr abgebildet. Diese finden Sie aber jederzeit auf den Seiten des Landes.

Bekanntmachungen Landkreis Karlsruhe zum Inzidenzwert

Mit der CoronaVO vom 14.08.2021 sind die getroffenen Regelungen nicht mehr inzidenzabhängig. Es gelten in ganz Baden-Württemberg dieselben Regelungen. Auf die Verweise zu den Bekanntmachungen des Landkreises wird daher verzichtet.

Corona-Verordnung des Landes

Das Land Baden-Württemberg hat am 14.08.2021 eine neue CoronaVO erlassen, diese tritt am 16.08.2021 in Kraft

 

>> Corona-Verordnung vom 15.09.2021 - gültig ab 16.09.2021

 

Mit der CoronaVO vom 14.08.2021 werden die Regelungen nicht mehr indzidenzabhängig sondern gleichlautend in ganz Baden-Württemberg festgelegt. Für Geimpfte, Genesene und Getestete "3-G-Regel" gibt es Erleichterungen, für die Teilnahme in Innenbereichen wird in großen Teilen die "3-G-Regel" verpflichtend.

>> Die Regelungen ab 16.09.2021 auf einen Blick

>> FAQ's und weitere Informationen des Landes zur akutellen Corona-Verordnung

Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes
(CoronaEinreiseV)

Bund ändert Coronavirus-Einreiseverordnung, diese tritt am 01.08.2021 in Kraft.

Ab 01.08.2021 müssen alle nicht geimpften oder genesenen Einreisenden ab 12 Jahren ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Bei Einreisen aus einem Virusvariantengebiet müssen auch Geimpfte und Genesene ein aktuelles negatives Testergebnis nachweisen.

Es werden nur noch Hochrisiko- und Virusvariantengebiete ausgewiesen; Regelungen, die es bisher für einfache Risikiogebiet gab, entfallen.

Unter 12-jährige können bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet die Waurantäne ohne Test nach fünf Tagen beenden; wer nicht geimpft oder genesen ist und älter als 12 Jahre, kann dies wie bisher nur, wenn ein negatives Testergebnis nach fünf Tagen vorgelegt wird. Die i.d.R. 14-tätige Quarantänepflichten für alle Einreisenden aus Virusvariantengebieten bleiben bestehen.

Bei Einreisen aus Hochrisikogebieten oder Virusvariantengebieten besteht weiterhin die Verpflichtung eine digitale Einreiseanmeldung unter

https://www.einreiseanmeldung.de

vorzunehmen.

 

>> Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes (CoronaEinreiseV) ab 01.08.2021

     

>> Weitere Infos:

 

Verordnung der Bundesregierung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen

Mit der Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung - SchAusnahmV), die ab 09.05.2021 in Kraft getreten ist, regelt der Bund mit Zustimmung von Bundestag und Bundesrat Ausnahmen bei der Beschränkung privater Zusammenkünfte, bei Ausgangsbeschränkungen und stellt vollständig geimpfte Personen, genesene Personen und getestete Personen "gleich".

 

>> COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahemverordnung - SchAusnahmV

 

Coronavirus-Impfverordnung des Bundes

Der Bund hat am 01.06.2021 die Corona-Impfverordnung geändert.

>> Coronavirus-Impfverordnung V2 vom 01.06.2021

 

CoronaVO Absonderung

Land ändert Verordnung zur Absonderung 

Das Land hat am 27.08.2021 die CoronaVO Absonderung geändert, die Änderungen treten am 28.08.20211 in Kraft.

 

>> CoronaVO Absonderung in der ab 14.09.2021 geltenden Fassung

 

Ergänzende Informationen zur CoronaVO Absonderung finden Sie auf den Seiten des Landes Baden-Württemberg

        >> zu den Infos des Landes

Corona Ressortverordnungen des Landes

Neben der aktuellen Corona-Verordnung (weiter oben) sind folgende Ressort-Verordnungen weiter gültig.

 

Weitere Infos auf der Seite der Landesregierung

Übersicht der Corona-Verordnungen des Landes

Fragen und Antworten zur CoronaVO der Landesregierung

Lagekarten

Aktuelle Lagekarte der Corona-Erkrankungen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, Lagekarte Landesgesundheitsamt und Zahlen Robert-Koch-Institut

>> zur Lagekarte Stadt- und Landkreis Karlsruhe

>> zum Lagebericht Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

>> Zahlen Robert-Koch-Institut

"Erklär-Video" für Kinder