Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Reisigplätze/Häckselplätze

Ab dem 02. Januar 2021 können Bioabfälle auf den Karlsbader Reisigplätzen/Häckselplätzen in dafür bereitgestellte Bioabfall-Container angeliefert werden (Bringsystem).

Für holziges Material wie Baum- und Strauchschnitt bis zu zu einem Durchmesser von 15 cm steht weiterhin die ausgewiesene  Lagerfläche zur Verfügung.

Für Gras- und Rasenschnitt, Beet- und Balkonpflanzen, Stauden sowie Laub stehen die Container zur Verfügung:

 

Auerbach

Klemmbachwiesen (zwischen Feuerwehrhaus und Haflingerhof)

01. November bis 31. März (Winterzeit)

Dienstag: 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

01. April bis 31. Oktober (Sommerzeit)

Dienstag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Ittersbach

im hinteren Teil des Festplatzes (Wasenhalle)

01. November bis 31. März (Winterzeit)

Montag: 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

01. April bis 31. Oktober (Sommerzeit)

Montag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

 

Langensteinbach

hinter dem Sportplatz beim Schulzentrum

01. November bis 31. März (Winterzeit)

Mittwoch: 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

01. April bis 31. Oktober (Sommerzeit)

Mittwoch: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Mutschelbach

in den Allmendwiesen (Oberdorf)

01. November bis 31. März (Winterzeit)

Mittwoch: 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

01. April bis 31. Oktober (Sommerzeit)

Mittwoch: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Spielberg

im hinteren Teil des Festplatzes (Sportgelände)

01. November bis 31. März (Winterzeit)

Donnerstag: 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr

01. April bis 31. Oktober (Sommerzeit)

Donnerstag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 16.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Die Eigenkompostierung ist ein wichtiger Baustein des naturnahen Gartens, denn Komposterde ist der beste Dünger für heimische Pflanzenarten und zugleich Lebensraum der Bodenorganismen, welche die Nährstoffe für die Pflanzen verfügbar machen.
Nutzen Sie die Möglichkeit Müll zu reduzieren und aus Abfällen wie: Obst- und Gemüsereste, Küchenabfälle, Eierschalen, Kaffeesatz, Laub, Gartenabfälle usw. wertvollen Humus herzustellen. Kompostbehälter aus Holz oder Kunststoff können Sie über sämtliche Bau- und Gartenmärkte beziehen.

Für alle, die keinen Garten zur Eigenkompostierung zur Verfügung haben, können Bioabfälle über die Häckselplätze in die dafür vorgesehenen Biocontainer gebracht werden. Oder sie bestellen eine Biotonne mit 14-tägiger Leerung.

Weitere Informationen gerne über das  Garten- und Umweltamt, Telefon 07248 / 9144-800,  oder -815.