Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Was gehört zum Restsperrmüll?

  • Badewannen aus Arcyl, Bettgestelle aus aus Metall und Holz gemischt , Blumentöpfe- und Kästen (nicht aus Eternit) Bodenbeläge ohne Tee- oder PCB-haltigem Kleber, Eimer oder Körbe aus Kunststoff groß, Gartenschläuche groß, Gummiteile groß, Hartschaumplatten (Styrodur), Heraklithplatten, Holz ( nicht verwertbar z. B. vermodert, ohne Holzschutzmittel), Koffer, Laminat ohne teerhaltigen Kleber, Linoleum ohne teerhaltigen Kleber, Matratzen, Möbel aus Kunststoff, Plexiglas, Polstermöbel, PVC (Abschnitte, Böden, Rohre, Kabelkanäle), Regentonnen, Rolläden Jalousien, Schaumstoff- gummi, Schlauchboote, Schlitten aus Kunststoff, Sessel, Skier, Sofa, Sofamöbel, Sonnenschirme, Spielzeug ohne Batterien, Styrodur (Hartschaumplatten ohne teerhaltigen Kleber), Teichfolien-stark verunreinigt, Teppiche und Teppichböden, Zeltplanen.